Hier findest du einige Autor*innen, mit denen ich zusammenarbeiten durfte. Schau dich gerne um und mach dir selbst ein Bild von meiner Arbeit.

 Evelyne Aschwanden

“Ich kenne Stephan seit Beginn meiner Autorenlaufbahn.

Bereits vor der Veröffentlichung meines Debütromans stand er mir mit Rat und Tat zur Seite und hat seitdem jeden meiner neuen Romane vom ersten Entwurf bis hin zur Endfassung begleitet. Als verlagsunabhängige Selfpublisherin liegt es mir ganz besonders am Herzen, meinen Leserinnen und Lesern die beste Qualität und somit auch das beste Leseerlebnis zu liefern.

Stephan ist hierbei eine unabdingbare Unterstützung: Mit seinem Blick für Details und Feinheiten hat er alle meine Romane auf Hochglanz poliert. Jede Anmerkung kommt stets mit konkreten Vorschlägen zur Verbesserung, was die spätere Überarbeitung enorm erleichtert. Dabei arbeitet Stephan stets hochprofessionell und zuverlässig. Man merkt, mit wie viel Engagement und Freude er bei der Sache ist. Ganz besonders hervorheben möchte ich an dieser Stelle auch die Kommunikation, die nicht nur immer problemlos funktioniert hat, sondern auch eine aktive Zusammenarbeit am Manuskript ermöglicht hat. Ich schätze Stephans Arbeit und seinen Elan enorm und könnte mir kein besseres Lektorat für meine Bücher wünschen.”

Betreutes Projekt: EPIC-Trilogie & Energiewandler-Chroniken & City of Heroes & Die Herrin des Waldes

https://www.evelyneaschwanden.ch/

 

 

Lizzy Waters

Da ich schon viel von Stephan als Lektor gehört hatte und auch ein großer Fan seines Podcasts “Tintenliebe” bin, habe ich mich sehr gefreut ihn bei der Veröffentlichung meines Debütromans mit an Bord zu haben. Stephan hat ein Auge fürs Detail und ein Herz fürs große Ganze. Sein wertvoller Input hat mir geholfen mit anderen Augen auf meinen Roman zu blicken, wobei Stephans Ehrlichkeit Gold wert war. Dabei konnte ich immer auf seine Zuverlässigkeit, Professionalität und unfassbar konstruktive Kommunikation vertrauen. Wenn ich an einer Stelle nicht weiterkam, hatte ich immer die Möglichkeit, zwischendrin auch mal zum Hörer zu greifen und Stephan um Rat zu fragen. Hierfür bin ich unfassbar dankbar! Ich habe mich rundum so wohl und gut betreut gefühlt, dass ich Stephan schon jetzt für den zweiten Teil meiner Dilogie ins Boot geholt habe. Danke Stephan, für diese wertschätzende und inspirierende Zusammenarbeit!

Betreutes Projekt: Was mir fehlt

https://www.instagram.com/lizzythescriber/

 

Cora Most

“Die Zusammenarbeit mit Stephan als Lektor hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich habe bereits mit einigen Lektoren*innen gearbeitet, doch Stephan hat einen unübertroffenen Blick für das Detail. Vor allem gefiel mir die Offenheit, die während des Lektorats herrschte.
Ich freue mich, für meine Novelle einen so wertvollen Lektor gefunden zu haben.
Fachliche Kompetenz, einen Blick für das Detail und stets ein offenes Ohr: Was will man mehr?”

Betreutes Projekt: Little Lady & Blutmais

https://www.coramost.de/

 

Katja Jansen

Das Lektorat bei Stephan Berg ist eine enge Zusammenarbeit, in der Stephan vollkommen in deine Geschichte eintaucht, mitdenkt, vorschlägt und motiviert. Wenn du in der Phantastik unterwegs bist, wirst du von seiner Spezialisierung in und Begeisterung für dieses Genre garantiert profitieren.
Nach einem kostenlosen Probelektorat werdet ihr in einem persönlichen Gespräch Erwartungen und Herangehensweisen besprechen – passt die Chemie, dann geht es auch schon los. In zwei Durchläufen prüft Stephan dein Manuskript auf Logik, Spannung, Charakterentwicklung, Stil und so viel mehr. Seine Verbesserungsvorschläge sind dabei durchgehend konstruktiv und angemessen, sodass ich sie nie als Kritik wahrgenommen habe. Er stellt Schwachpunkte sachlich dar und bietet so gute Lösungen, dass ich mich über jeden Kommentar im Text gar freute. Der Lerneffekt ist hierbei nicht zu unterschätzen! Das Lektorat bei Stephan ist eine gleich zweifach lohnende Investition: in dein Manuskript und in dein schreiberisches Können.
Ich habe den gesamten Prozess genossen und hätte mir keinen besseren Lektoren wünschen können. Das Lektorat bei Stephan kann ich dir deshalb nur wärmstens empfehlen!

Betreutes Projekt: Yagrolor

Vanessa Herzog

“Ich habe Stephan die Leseprobe und das Exposé für eine Verlagsbewerbung anvertraut. Die vielen Anmerkungen haben sehr dabei geholfen, die Fallstricke im Text zu erkennen und zu ändern. Dank der ausführlichen Erläuterungen dazu nimmt man auch sehr viel für seine nächsten Projekte mit. Der Austausch zum Exposé war super und Fragen wurden schnell beantwortet, sodass das Exposé danach perfekt und pünktlich auf den Verlag zugeschnitten war, an den es gehen sollte. Vielen Dank dafür, Stephan.”

Betreutes Projekt: Exposé für Verlagsbewerbung bei Kleinverlag

Rahel Abebe

“Für mich hat ein Lektorat eine fachliche und eine persönliche Komponente. Bei Stephan passt einfach beides!

Mein Ziel war es ein über zehn Jahre altes Buch komplett neu zu verfassen. Bevor ich damit loslegte, hat mich Stephan beraten. Dank seines Coachings wurde die Charakterentwicklung stimmiger, der Plot besser und die Perspektive passgenauer für die Zielgruppe. Denn zur fachlichen Kompetenz gehört eben auch zu wissen, was die Zielgruppe will.

Als am Ende ein komplett neues Werk entstanden war, ging das Lektorat erst so richtig los: Mit Herz und Nieren hat er mein Manuskript geprüft, kein Logikfehler war vor ihm sicher. Trotzdem waren seine Verbesserungsvorschläge niemals dogmatisch. Mit Stephan kann man einfach wunderbar diskutieren 😃.

Gleichzeitig durfte ich bei meinem ersten professionellen Lektorat erfahren, wie wichtig auch die persönliche Ebene ist. Mit Stephan habe ich jemanden gefunden, der Verständnis hatte und flexibel war, wenn es bei mir hakte. Er war immer erreichbar und die Kommunikation mit ihm humorvoll und gleichzeitig wertschätzend.

Ohne Stephan würde es meinen Fantasy-Roman in der jetzigen Form nicht geben. Vielen, lieben Dank dafür!”

Betreutes Projekt: Schwarz lodern die Flammen 1 – Valentis Akademie

https://www.rahelabebe.de/